Düsseldorfer Tabelle

Kontakt: 06131 94717 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Düsseldorfer Tabelle Anwalt Mainz

Relevante Vorschriften

  • §§ 1606, 1610, 1612 a, 1612 b BGB

Verwandte Begriffe

Der Unterhaltsanspruch des minderjährigen Kindes bemisst sich nach der Lebensstellung des Kindes. Leben die Eltern getrennt, erbringt der Elternteil, der die Kinder betreut, seine Unterhaltspflicht durch die Pflege und Erziehung des Kindes. Der andere Elternteil hat Barunterhalt zu leisten. Dieser ist pauschal tabellarisch in der Düsseldorfer Tabelle festgelegt. Diese differenziert zwischen zehn Einkommens- und drei Altersstufen (0-5, 6-11, 12-17 Jahre). Je nach Anzahl der Unterhaltsberechtigten sind Zu- oder Abschläge denkbar. Das an den betreuenden Elternteil ausgezahlte Kindergeld ist hälftig auf den ermittelten Tabellenunterhalt anzurechnen. Hieraus ergibt sich der tatsächlich zu entrichtende Zahlbetrag.

Düsseldorfer Tabelle - Beratung in Mainz

„Wir sind eine führende Rechtsanwaltskanzlei spezialisiert auf
Familienrecht, Medizinrecht sowie Mediation.
Was uns ausmacht – langjährige Erfahrung, Kompetenz und Vertrauen.“

Kanzlei Trautmann Mainz - Familienrecht und Medizinrecht
An den Platzäckern 34 | 55127 Mainz
T 06131.94717 0
| F 06131.94717 77
| E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© Rechtsanwälte Trautmann Mainz
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies auf unserer Website. Zur Darstellung der Anfahrt verwenden wir Google Maps und zur Absicherung unseres Kontaktformulars nutzen wir Google ReCaptcha. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies zu Beeinträchtigung in der Darstellung unserer Kontaktdaten führen. Cookies trotzdem ablehnen