Zugewinngemeinschaft

Kontakt: 06131 94717 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zugewinngemeinschaft Anwalt Mainz

Relevante Vorschriften

  • § 1363 ff. BGB

Verwandte Begriffe

Bei der Zugewinngemeinschaft handelt es sich um den gesetzlichen Güterstand. Er gilt, wenn die Ehegatten nicht durch notariellen Ehevertrag einen anderen gesetzlich vorgesehenen Güterstand, also die Gütertrennung oder Gütergemeinschaft, vereinbaren. Denkbar sind aber auch ehevertragliche Modifizierungen der Zugewinngemeinschaft.

Bei der Zugewinngemeinschaft bleiben die Vermögensmassen der Ehegatten getrennt. Allerdings bedürfen Verfügungen über nahezu das gesamte Vermögen der Zustimmung des anderen Ehegatten.

Wird die Zugewinngemeinschaft durch Scheidung beendet, wird der Zugewinn ausgeglichen. Zugewinn ist derjenige Betrag, um den das Endvermögen eines Ehegatten das Anfangsvermögen übersteigt. Folglich ist das jeweilige End- und Anfangsvermögen der Ehegatten zu ermitteln. Die Hälfte der Differenz des jeweiligen Zugewinns ist von demjenigen Ehegatten auszugleichen, der über einen höheren Zugewinn verfügt.

Zugewinngemeinschaft - Beratung in Mainz

„Wir sind eine führende Rechtsanwaltskanzlei spezialisiert auf
Familienrecht, Medizinrecht sowie Mediation.
Was uns ausmacht – langjährige Erfahrung, Kompetenz und Vertrauen.“

Kanzlei Trautmann Mainz - Familienrecht und Medizinrecht
An den Platzäckern 34 | 55127 Mainz
T 06131.94717 0
| F 06131.94717 77
| E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© Rechtsanwälte Trautmann Mainz
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies auf unserer Website. Zur Darstellung der Anfahrt verwenden wir Google Maps und zur Absicherung unseres Kontaktformulars nutzen wir Google ReCaptcha. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies zu Beeinträchtigung in der Darstellung unserer Kontaktdaten führen. Cookies trotzdem ablehnen