Medizinrecht

Rechtsanwälte Trautmann
An den Platzäckern 34
55127 Mainz
Tel.: 06131/94717-0
Fax: 06131/94717-77
E-Mail: kanzlei@rechtsanwaelte-trautmann.de


            Medizinrecht Mainz

Wir betreuen und beraten niedergelassene und im Krankenhaus tätige (Zahn-)Ärzte, Psychotherapeuten und andere Leistungserbringer in sämtlichen Rechtsangelegenheiten, mit denen diese in ihrem beruflichen Alltag konfrontiert werden.

Insbesondere im Bereich der Gesetzlichen Krankenversicherung unterliegt das Recht einem Wandel in einer Geschwindigkeit, die ansonsten allenfalls im Bereich des Steuerrechtes bekannt ist. Neben den häufigen Rechtsänderungen sind an das Medizinrecht besondere Anforderungen geknüpft, da es sich um eine interdisziplinäre Materie handelt, die die Berücksichtigung sozial- und zivilrechtlicher Aspekte erforderlich macht. So verlangt beispielsweise die Gründung einer Berufsausübungsgemeinschaft (Gemeinschaftspraxis) nicht nur gesellschaftsrechtliche Kenntnisse, sondern es sind darüber hinaus zwingend gesetzgeberische vertragsarzt- und berufsrechtliche Vorgaben zu berücksichtigen.

Daneben vertreten wir Patienten im Falle von fehlerhafter Diagnose, Behandlung, Operation oder unzureichender ärztlicher Aufklärung, aber auch bei der Durchsetzung von Leistungsansprüchen gegenüber der Krankenkasse. Da zur Bearbeitung arzthaftungsrechtlicher Mandate neben den Kenntnissen der einschlägigen Rechtsprechung ein Verständnis der medizinischen Zusammenhänge notwendig ist, stehen wir in einem regelmäßigen Austausch zu Medizinern diverser Fachgruppen.

Unsere Betreuung umfasst selbstverständlich auch die gerichtliche Vertretung in streitigen Angelegenheiten. Dabei bezieht sich unser Leistungsspektrum auf sämtliche Bereiche des Vertragsarzt- und Arztrechts, insbesondere auf:

  • Ärztliche Kooperationsformen (Gemeinschaftspraxis bzw. Berufausübungsgemeinschaft, Praxisgemeinschaft, Praxisverbund, Medizinische Kooperationsgemeinschaft etc.)

  • Gründung und Betrieb Medizinischer Versorgungszentren (MVZ)

  • Kooperationen niedergelassener Ärzte mit Krankenhäusern

  • Praxisabgabe, Praxisübernahme

  • Niederlassung in eigener Praxis

  • Zulassungsrecht (Ärzte-ZV, Bedarfsplanungsrichtlinien)

  • Ärztliche Gebührenordnung (GOÄ bzw. GOZ)

  • IGeL

  • Anstellungen von Ärzten und nichtärztlichem Personal und damit verbundene arbeitsrechtliche Probleme

  • Ärztliches Werberecht

  • Approbation (Erteilung, Rücknahme, Widerruf, Ruhen)

  • Abgabe von Waren bzw. Erbringung gewerblicher Dienstleistungen durch (Zahn-) Ärzte

  • Wahrung der ärztlichen Unabhängigkeit bei der Zusammenarbeit mit Dritten, insbesondere der Industrie

  • Ermächtigung von Krankenhausärzten

  • Plausibilitätsverfahren

  • Wirtschaftlichkeitsprüfungen

  • Honorarangelegenheiten/Abrechnungsfragen

  • Arzthaftungsrecht

  • Krankenversicherungsrecht